Entsorgung, Batterie- und VerpackV

Entsorgungshinweise:
 

Altgeräte
  Werfen Sie Altgeräte am Ende ihrer Lebenszeit keinesfalls in den normalen Hausmüll. Erkundigen Sie sich in Ihrer Stadt- oder Gemeindeverwaltung nach Möglichkeiten einer Umwelt- und sachgerechten Entsorgung. 
 
Verpackungsmüll

Nicht mehr benötigte Verpackungen und Packhilfsmittel sind recyclingfähig und sollten grundsätzlich der Wiederverwendung zugefügt werden. Siehe auch: Hinweise zur Verpackungsverordnung

 
Batterien
 

Verbrauchte Batterien und defekte Akkus gehören nicht in den Hausmüll.
Nach dem Batteriegesetz BattG müssen die Batterien bei einer Sammelstelle für Altbatterien abgegeben werden. Siehe auch: Hinweise zur Batterieentsorgung


 

Hinweise zur Batterieentsorgung:

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien enthalten, ist der Verkäufer verpflichtet, Sie auf Folgendes hinzuweisen:

Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endnutzer gesetzlich verpflichtet. Sie können Batterien nach Gebrauch an den Verkäufer oder in den dafür vorgesehenen Rücknahmestellen (z.B. in Kommunalen Sammelstellen oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben. Sie können die Batterien auch per Post an den Verkäufer zurücksenden. Der Verkäufer erstattet Ihnen auf jeden Fall das Briefporto für den Rückversand Ihrer Altbatterie.

Die auf den Batterien abgebildeten Symbole haben folgende Bedeutung:

Das Symbol der durchgekreuzten Mülltonne bedeutet, dass die Batterie nicht in den Hausmüll gegeben werden darf.

Pb = Batterie enthält mehr als 0,004 Masseprozent Blei | Cd = Batterie enthält mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium | Hg = Batterie enthält mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber
 


Hinweise zur Verpackungsverordnung:

§ 12 Hinweis auf Beteiligung am dualen System für Verpackungen
Hinsichtlich der von uns erstmals mit Ware befüllten und an private Endverbraucher abgegebene Verkaufsverpackungen hat sich unser Unternehmen zur Sicherstellung der Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten nach § 6 VerpackV dem bundesweit tätigen Rücknahmesystem der "Reclay Systems GmbH", (Lizenzpartnernummer 108565) angeschlossen.